Nach oben

1

Aus Rot wird Grün - Umweltschutz ganz leicht & klein mit großer Wirkung

Biobiene hat sie, die grüne Lieferscheintasche, welche der traditionellen Roten den Rang ablaufen soll. Die Grüne Lieferscheintasche sieht nicht nur grün aus, sondern ist durch und durch grün. Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass Rohstoffe und Herstellungsprozess den Anforderungen von Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit entsprechen. Bei Biobiene heißt es „Kunststoff Ade“ und das zu Recht, denn Kunststoff belastet unsere Umwelt exorbitant.

Aus Rot wird Grün

Inhaltsverzeichnis:

Grün ist die Modefarbe der Zukunft

Lieferscheintaschen bieten einen optimalen Schutz vor Beschädigung für die mitgelieferten Papiere und Unterlagen. Mit der grünen Lieferscheintasche von Biobiene® beweisen Unternehmen, dass Umweltschutz bereits auf kleinster Ebene stattfinden kann und muss. Umweltschutz findet nicht mehr nur im großen Rahmen statt. Wer der Meinung ist, eine kleine Lieferscheintasche kann nichts bewegen, der irrt sich. Große Unternehmen verschicken heute nicht selten Tausende von Paketen mit Lieferscheintaschen pro Tag. Die Menge an eingesparten Kunststoff, wenn in Zukunft statt der roten Versandtaschen grüne Lieferscheintaschen eingesetzt werden, ist enorm.

Umweltfreundlichkeit ist für Sie als Empfänger ein wichtiges Kriterium

Unternehmen, für die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen, werden bei Kunden bevorzugt. Zahlreiche Studien belegen, dass das ethische Verhalten der Unternehmen gegenüber der Umwelt immer mehr in den Mittelpunkt rückt und eine Entscheidung für die Zusammenarbeit und den Kauf ist. Hier positionieren sich Unternehmen, die eine grüne Lieferscheintasche verwenden, bereits im kleinsten Detail klar zum Umweltschutz und zur Natur.

Plastikfreier Versand ist doch normal, oder?

Verpackung ohne Plastik umfasst alle Teile einer Verpackung und war bis vor einiger Zeit nicht umsetzbar. Ein Grund dafür: Die rote Lieferscheintasche, die zum größten Teil aus Kunststoff gefertigt wurde. Die Marke Biobiene® hat nun die Lösung gefunden und kann dadurch eine komplett umweltfreundliche Verpackung umsetzen. Und das auch noch zu einem günstigen Preis. Biobiene® ist derzeit das einzige Unternehmen aus dem Bereich Verpackungssegment, das bei der umweltfreundlichen Bio-Verpackung gänzlich auf Plastik verzichten kann und Verpackungen inklusive Versandtaschen plastikfrei anbietet.

Wir haben nur diese eine Erde

Umweltbewusstsein beginnt nicht beim Verzicht auf Pelze, dem Einsatz von erneuerbaren Energien oder dem Schutz des Regenwaldes. Umweltbewusstsein beginnt im scheinbar Kleinen und wird erst durch viele zum Orkan. Die Plastikinseln im Ozean sind keine Erfindung der Medien, sie existieren tatsächlich. Die Größen der Inseln werden auf 700.000 bis 15.000.000 km² geschätzt. Deutschland hat gerade mal eine Fläche von 357.168 km².

Unzählige Tiere verenden durch den Kunststoff, da sie diesen bei der Futteraufnahme mit aufnehmen. Plastik ist eine vom Menschen gemachte Naturkatastrophe. Schon deshalb sollte jeder Mensch auf den Schutz unserer Welt achten. Und dabei ist keine Aktion zu klein und zu unscheinbar. Denn wie die Quelle zum reißenden Fluss wird, wird die scheinbar kleine Umstellung von Rot auf Grün zum Bestandteil der Rettung unserer Erde.

Umweltfreundlicher Versand rückt in den Mittelpunkt

Im Jahr 2012 wurden etwa eine Milliarde Pakete an Privatkunden in Deutschland verschickt. Da sind die Pakete der Unternehmen noch gar nicht mitgerechnet. Nicht alle Pakete verfügen über Versandtaschen, aber ein nicht unerheblich großer Teil schon. Bisher haben Versandtaschen aus Plastik bestanden, um den Inhalt optimal vor Beschädigung zu schützen. Biobiene® hat eine neue - eine grüne Versandtasche entwickelt, die komplett aus Papier besteht und trotzdem einen optimalen Schutz für Lieferscheine, Rechnungen und andere Papiere bietet.

Und bei all den guten Eigenschaften, die die grüne Lieferscheintasche mit sich bringt, ist sie auch noch kostengünstig und wir hoffen sehr, dass sie der bekannten roten Lieferscheintasche bald den Rang ablaufen wird.

Think green!

Das lesen Sie hier in den kommenden Tagen:

  • Wir erarbeiten gerade verschiedene Videos, die Ihnen als Empfänger, wie auch Versender zeigen werden, wie sicher die Dokumente in der Grünen Lieferscheintasche sind.
  • Sie bekommen von uns ein Formular - warum? - ganz einfach > Sie können darin eine firma angeben, die Ihnen eine rote Lieferscheintasche verwendet hat - wir fragen dort dann für Sie nach (nicht in Ihrem Namen), ob man auch auf die grüne Lieferscheintasche umschwenken möchte, so dass der Umweltschutz auch dort an erster Stelle kommt

Quellen für Zahlen, Daten und Fakten unseres Artikels:

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Ihr habt ja so recht

    Ich bin da ganz Eurer Meinung.Ich darf auch berichten, dass ich neulig eine Lieferung eines Schranks erhalten habe und mich gewundert habe, was das für eine Dokutasche an dem Ding war. SIE WAR GRÜN!!! YES!
    Ich mache hier gern mit.